Traditionell lud die CDU Dissen immer zur Sommersonnenwende bei frischen Erdbeeren zum Jahresempfang. Nach langer Zeit ohne öffentliche Veranstaltungen wurde in diesem Jahr zum Herbstbeginn geladen. Über 90 Personen folgten der Einladung zu einem ungezwungenen Abend mit kühlen Getränken und zünftigem Imbiss. „Einsamkeit, Krieg auf europäischem Boden, Inflation: All das macht etwas mit uns ganz persönlich als Mensch, aber auch mit der Gesellschaft. Wichtiger denn je ist es, miteinander im Gespräch zu bleiben.“, so die Stadtverbandvorsitzende Meike Krüger. Stadtratsfraktion und Stadtverband freuten sich über das Erscheinen der zahlreichen Gäste aus der Wirtschaft, den Vereinen und Institutionen, Schule und Jugendpflege, weiterer Stadtratsfraktionen, Abordnungen der umliegenden CDU Verbände und natürlich der eigenen Mitglieder.

Nach der kurzen Begrüßung ging es auch direkt zum Hauptanliegen des entspannten Abends – miteinander zu sprechen und bei Leberkäs-Brötchen und Erfrischungsgetränk locker zu diskutieren. Der CDU-Landtagskandidat Thomas Uhlen nutzte die Gelegenheit, um sich vorzustellen und viele Gespräche zu führen.

Das Fazit eines Gastes am Ende des Abends brachte es auf den Punkt: „Mit dem geänderten Format hat die CDU neuen Schwung in eine bewährte Veranstaltung gebracht.“

Zurück

Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten. By mayfeld.de